Drucken

Geschäftsführer mit Schwerpunkt Vertrieb (g*) - KMU in der Kreislaufwirtschaft / Rohstoffindustrie

Als Personalberater suchen wir in vertrauensvoller Zusammenarbeit für unseren renommierten und erfolgreich agierenden Mandanten – ein mittelständisches Unternehmen, welches auf einen sehr interessanten Nischenmarkt in der Rohstoffindustrie bzw. Abfallwirtschaft/Versatz spezialisiert ist – zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Geschäftsführer mit Schwerpunkt Vertrieb, gerne z.B. ein Ingenieur, Wirtschaftsingenieur oder Naturwissenschaftler.  Nach Einarbeitung wird das Unternehmen gemeinsam mit dem kaufmännischen Partner in der Geschäftsführung nach dem 4-Augen-Prinzip geführt. Das Unternehmen ist Teil eines internationalen erfolgreich tätigen Konzerns und soll weiterhin in großer Eigenverantwortung im Sinne von Unternehmertum geführt werden. Gesucht wird ein ambitionierter, empathischer und führungsstarker, vertrieblich ausgerichteter Generalist, welcher mit großen Gestaltungsspielräumen und Engagement die Aufgaben angeht. Für diese Chance und Aufgabe suchen wir einen ziel- und hands-on-orientierten Manager, ein Macher und Stratege in einer Person, der mit dem entsprechenden Standing auch in politischen Kreisen oder bei Behörden erfolgreich agiert. Neben dem Vertrieb gehört die gesamte Bandbreite an kaufmännischen wie technischen Aufgaben zum Verantwortungsbereich, um die Profitabilität und den Erfolg des Unternehmens weiterhin sicherzustellen und auszubauen. Der Sitz liegt attraktiv in Rheinland-Pfalz, im Großraum Trier, verkehrsgünstig in der Nähe zur Mosel und Luxemburg. Voraussetzung für die Besetzung der Position ist ein unternehmensnaher Wohnort oder ein Umzug.

 

Ihr herausforderndes und verantwortungsvolles Aufgabenfeld 

 

  • Repräsentation des Unternehmens konzernintern sowie extern gegenüber z.B. zuständigen Behörden (Bergamt u.a.) und Verbänden
  • Entwicklung von Vertriebsstrategien und deren Umsetzung 
  • Betreuung der wichtigsten Bestandskunden sowie Akquise und Gewinnung von Neukunden und somit Erweiterung des Kundennetzwerkes und der Markttransparenz
  • Kalkulationen und Angebotserstellung sowie Vertragsverhandlungen 
  • Unternehmerisch geprägte Aufgaben und Herausforderungen (technisch wie kaufmännisch) durch eine kennzahlengesteuerte Unternehmensführung mit hohen ethischen Ansprüchen
  • Steuerung, Planung und Kontrolle aller Betriebsabläufe unter Mitwirkung eines starken Führungsteams
  • Sicherstellung von betriebswirtschaftlichem Erfolg in einem komplexen Marktumfeld
  • Wertschätzende Mitarbeiterführung

 

Ihr professionelles Profil 

 

  • Sie sind eine sehr vertriebsorientierte Unternehmerpersönlichkeit, mit analytischen, methodischen und konzeptionellen Fähigkeiten sowie entsprechendem Standing und Format und zeichnen sich notwendigerweise durch hohe ethische Ansprüche aus
  • Ihre Qualifikation sollte technisch fundiert sein. Von Vorteil (nicht Bedingung) ist ein abgeschlossenes Studium zum Diplom-Ingenieur, Wirtschaftsingenieur oder z.B. aus den Naturwissenschaften
  • Ihre mehrjährigen, einschlägigen Berufserfahrungen (ideal aus der Abfallwirtschaft/Versatz) sind unabdingbar und idealerweise verfügen Sie über ein gutes Netzwerk aus der Abfallwirtschaft/Versatz z.B. in D, NL, LUX 
  • Ihr Denken und Handeln sind unternehmerisch ausgerichtet und geprägt 
  • Sie verfügen über englische Sprachkenntnisse (von Vorteil sind dazu Französischkenntnisse)
  • Sie bringen Führungserfahrung, Motivations- und Kommunikationsstärke mit sowie die Bereitschaft auch zur Detailarbeit mit 

Geboten werden einerseits die Vorteile eines mittelständischen Unternehmens und andererseits die eines internationalen Konzerns mit sehr guter Reputation im Markt. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabenfeld, absehbar alleinverantwortlich im Tagesgeschäft, mit viel Platz für Ihre Ideen und Ihr Engagement. Ein teamorientiertes Betriebsklima bietet den Rahmen für Ihren Erfolg, welcher auf Engagement und Professionalität fundiert sein sollte. Das Vergütungspaket, angemessen erfolgsorientiert ausgestattet, mit neutralen Dienstwagen auch zur privaten Nutzung, entspricht den ambitionierten Aufgaben.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Einkommensvorstellungen und Verfügbarkeit an post{at}dirkkremer{dot}de bzw. Postfach 1307, 33803 Steinhagen.
Vertraulichkeit/Diskretion wird zugesagt und Sperrvermerke beachtet.