Drucken

Geschäftsführer (g*) Sozialpolitischer Fachverband

Als Personalberater suchen wir für unseren renommierten Mandanten - ein Fachverband, welcher als Verein die sozialpolitische Interessenvertretung für Menschen mit Behinderung und ihre Familien wahrnimmt und mit seinem Wertekonzept und das seiner Mitgliedsorganisationen für ihre Rechte eintritt – in Festanstellung (Vollzeit) und zum nächstmöglichen Termin einen (Allein-)Geschäftsführer. Mit dieser Ausschreibung und Karrierechance wenden wir uns an ambitionierte Damen und Herren mit adäquater Qualifikation (Hochschulabschluss) und Berufserfahrung. Sie sollten Freude daran haben, als Stratege und Macher in einer Person zu agieren und für die Ziele des Verbandes und die Interessen der zu vertretenden Menschen „zu brennen“, sich aber gleichermaßen auch auf dem politischen Parkett wohlfühlen. Führungserfahrung, Motivationsfähigkeit und die Bereitschaft einen Change-Prozess in den Verbandsstrukturen zu leben und voranzutreiben, gehören ebenso dazu, wie das aufgeführte Aufgabenspektrum professionell und engagiert umzusetzen. Der Dienstsitz liegt in einer Metropolstadt Nordrhein-Westfalens.

 

Ihre verantwortungsvollen und herausfordernden Aufgaben:

  • Politische Vertretung der Interessen von Menschen mit Behinderung, insbesondere derer mit sehr hohem Unterstützungsbedarf auf allen gesellschaftlichen Ebenen
  • Zusammenarbeit mit Ministerien auf Bundesebene
  • Kooperation mit den Selbstvertretungs- und Leistungserbringerorganisationen bundesweit
  • Unterstützung des Vorstandes bei der strategischen Ausrichtung
  • Aufgreifen von Themen und ihre Entwicklung im verbandlichen Kontext
  • Fördernde Zusammenarbeit mit allen Organen und Gremien des Verbandes
  • Unterstützung der heterogenen Mitgliedsorganisationen und ihrer Einrichtungen und Dienste unter besonderer Berücksichtigung der förderalen Strukturen
  • Aktives Begleiten der Verbandsentwicklung im demographischen, digitalen und personellen Wandel
  • Personalverantwortung für eine Geschäftsstelle mit aktuell 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Verantwortliche Übernahme der operativen Aufgaben
  • Sicherung der Serviceleistungen und der finanziellen Ressourcen

 

Ihr Profil:

 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium  
  •  Erfahrungen mit der Lebenssituation von Menschen mit Behinderung 
  • Kenntnisse der legislativen und exekutiven Strukturen im Sozialwesen
  • Fachspezifisches Wissen und Kenntnisse der aktuellen sozialpolitischen Entwicklungen
  • Bereitschaft zu umfangreicher Reisetätigkeit von einer zentralen Geschäftsstelle in Nordrhein-Westfalen
  • Selbstbewusstsein mit hohem Kooperations- und Kommunikationsvermögen

 Geboten wird im Rahmen einer herausfordernden Aufgabestellung die Zusammenarbeit mit einem engagierten ehrenamtlichen Vorstand und einer professionellen Geschäfts-stelle. Die vielfältigen und sinnstiftenden Aufgaben bieten mit großem Gestaltungs-spielräumen viel Platz für Ihre Ideen und Ihr Engagement. Ein motivierendes Arbeits-umfeld, ein engagiertes und professionelles Team, Feedback-Gespräche sowie Ziel- und Leistungsvereinbarungen runden die attraktiven Rahmenbedingungen dieser Karriere-chance genauso ab, wie eine der Bedeutung der Stelle angemessene Vergütung nach TVöDBund Stufe 15 sowie die private Nutzung eines Dienstwagens.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Einkommensvorstellungen und Verfügbarkeit an post{at}dirkkremer{dot}de bzw. Postfach 1307, 33803 Steinhagen.
Vertraulichkeit/Diskretion wird zugesagt und Sperrvermerke beachtet.